Wir über uns

Der Förderverein Katharinenkapelle e.V. wurde am 14. Oktober 2002 gegründet, um Geld für die notwendige Sanierung der Kapelle zu sammeln. Die Sanierung des Außenbereichs (Außenputz, Fassade, Dachgeschoss, Dachreiter, neue Stützpfeiler) ist abgeschlossen. Notwendig ist noch die Sanierung des Innenraums. Hierzu werden rund 160.000 Euro benötigt.

Die Katharinenkapelle ist eine städtische Liegenschaft, aber die Stadt Landau ist in absehbarer Zeit nicht in der Lage, die Kapelle innen zu sanieren (mehr unter: notwendige Sanierung).

Die Kapelle wird seit dem 29.01.1872 von der Kath. Gemeinde der Alt-Katholischen Kirche als Gotteshaus genutzt. Seit 1960 feiert auch die Landauer Gemeinde der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) ihre Gottesdienst inder Katharinenkapelle (mehr unter: Geschichte)

Die Katharinenkapelle hat eine wunderbare Akustik, die kleinen Konzerten eine besondere Atmosphäre verleiht. Der Förderverein lädt deshalb regelmäßig zu kleinen Konzerten in die Kapelle ein (mehr unter: Termine).

Der Förderverein Katharinenkapelle braucht Geld, damit die Sanierung möglich wird. Spenden können von der Steuer abgesetzt werden (mehr unter: Mitglied werden).

Spenden sind herzlich willkommen:

Sp SüW in LD:        DE77 5485 0010 0035 1162 68
VR Bank Südpfalz:  DE07 5486 2500 0000 7406 91
BBBank Kt.-Nr.:      DE23 6609 0800 0007 6876 56

Top